Seite weiterempfehlen | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap
...verkaufen leicht gemacht!
  • Immobilienfinanzierung

    Soll ich zur Bank oder zum freien Finanzierungsberater gehen?

    Unabhängige Finanzierungsexperten helfen bei der Immobilienfinanzierung

    Der Traum von den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen eines der wichtigsten Ziele im Leben. Wenn man über einen seriösen Immobilienmakler die passende Immobilie gefunden hat, dann ist das eigene Glück kaum zu fassen. In den meisten Fällen ist der neue Eigentümer jedoch nicht in der Lage, das Kaufobjekt komplett aus eigenen Mitteln zu bezahlen, da nicht genügend Eigenkapital zur Verfügung steht. Daher wird eine Immobilienfinanzierung benötigt, die man über ein Kreditinstitut oder einem freien Finanzierungsvermittler prüfen und beantragen kann. Oftmals ist in diesem Zusammenhang der Gang zur Hausbank der erste Schritt. Aber ist das am Ende aber auch immer die beste Lösung für Immobilienfinanzierungeine günstige Finanzierung?


    Kann Immobilienmakler auch bei der Immobilienfinanzierung helfen?

    Wenn der Kunde beispielsweise einen ersten Finanzierungsvorschlag von seiner Hausbank bekommen hat, kann eine Anfrage bei seinem Immobilienmakler auch nicht schaden. Vorausgesetzt natürlich, dass der Immobilienmakler auch die Vermittlung von Immobilienfinanzieren anbietet. Oftmals haben nämlich gut aufgestellte Maklerfirmen auch eigene Finanzierungsexperten im Haus, die den Kunden einen unabhängigen Finanzierungsvorschlag unterbreiten. Diese unabhängigen Finanzierungsspezialisten haben regionale und bundesweite Bankkontakte und können aus verschiedenen Finanzierungsangebote ein passendes und günstiges Finanzierungsmodell auswählen. Die Einbindung von öffentliche Fördermitteln ist ebenfalls möglich.

    Mithilfe einer Finanzierungsplattform und eines anschließenden Kreditvergleichs, kann unter einer Vielzahl von Finanzierungsangebote eine Auswahl erfolgen, die den Wünschen und Vorstellungen der Kunden entspricht. In einigen Fällen werden sich die Kunden verwundert die Augen reiben, wie viel Geld man bei einem umfangreichen Bankenvergleich in bei der Finanzierung sparen kann. Mit dem ersparten Geld, können dann beispielsweise weitere Investition in das Objekt getätigt werden.


    Auch beim Erwerb von Luxusimmobilien sollte auf eine günstige Finanzierung geachtet werden

    Wenn ein Kunde bei einem Makler für Luxusimmobilien sein Anwesen kauft, geht es meist um einen größeren Finanzierungsbedarf. Viele dieser besonderen Immobilien sind Neubauprojekte, die mit allem erdenklichen Luxus ausgestattet sind. Für die Immobilienfinanzierung ist es hilfreich, wenn es bereits eine Immobilienbewertung durch den Makler gibt, da natürlich auch die Finanzierungsinstitute eine Beleihungswertermittlung durchführen, nach der dann auch die Konditionen vergeben werden.

    Da der Makler die Luxusimmobilie ja bereits genau kennt, kann er in die Objektbewertung alle werterhöhenden Details, wie beispielsweise eine gehobene Ausstattung oder sonstige Besonderheiten mit einfließen lassen, was wiederum zu günstigeren Konditionen führen kann. Zumal sich das finanzierende Institut anhand der übermittelten Objektangaben einen guten Gesamteindruck verschaffen kann und die Immobilie dann oftmals auch höher bewertet. Dies führt meistens nicht nur zu besseren Konditionen, sondern beschleunigt auch die Kreditentscheidung. Denn neben dem Exposé liegen dem Makler ja bereits alle zur Kreditentscheidung relevanten Objektunterlagen vor. Alle aufkommenden Fragen seitens der Kreditgeber zur Immobilie, kann der Makler ggf. zusammen mit dem Finanzierungsexperten ebenfalls schnell beantworten. So bekommen Sie alles aus einer Hand und haben selbst auch weniger Aufwand bzw. Laufwege.
     
    iz Immobilien iz Neubauvorhaben iz Bauträgerobjekte iz Baugrundstücke iz Baugebiete iz Ferienhäuser iz Marktwertermittlungen
    © immo-zentrum.de
    Kontakt
    0800 2626400
    Rückruf-Service
    Makler beauftragen
    Kostenlose Marktwertermittlung
    Karriere