Seite weiterempfehlen | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap
...verkaufen leicht gemacht!
  • Haustypen im Überblick

    Sie möchten bauen und überlegen welcher Haustyp zu Ihnen passt?

    Hier finden Sie eine Übersicht von diversen Haustypen

    Wer sich dazu entscheidet ein Haus zu bauen muss sich schon im Vorfeld mit einigen Fragen auseinandersetzen. Die Grundlage jedes Bauprojektes ist die Baufinanzierung. Dann folgen Grundstückskauf und die Auswahl des passenden Haustyps. Basierend auf den persönlichen Wohnbedürfnissen und der geplanten Bauzeit stehen den Bauherren verschiedene Hausbauvarianten zur Verfügung.


    Massivhäuser

    Im Regelfall wird ein Massivhaus Stein auf Stein gebaut, aber mittlerweile gibt es Massivhäuser auch von Fertighausherstellern. Eine Gemeinsamkeit haben sie alle – es gibt keine bauliche Trennung zwischen den tragenden Bauteilen und der Fassade. Die meisten Massivhäuser haben einen guten Schallschutz und weisen eine hohe Stabilität auf. Die Wände eines Massivhauses sind meistens an jeder Stelle tragfähig.


    Holzhäuser

    Holzhäuser werden oftmals in drei Bautypen eingeteilt und können sowohl als Fertighaus als auch in individueller Bauweise gebaut werden.

    Haustypen - HolzhausSkelett- und Ständerbauweise

    Ein Fachwerkhaus ist ein typischer Skelettbau. Die Last des Hauses verteilt sich auf das Holzskelett, die inneren Wände haben keine tragende Funktion. Dadurch ist eine flexible Raumaufteilung möglich.

    Holzrahmenbau

    Die Holzrahmenbauweise ist hauptsächlich in Skandinavien und Nordamerika verbreitet. Der tragende Holzrahmen gibt dabei die Form des Hauses vor. Im Gegensatz zur Skelettbauweise wird der Rahmen mit einer Holzverkleidung versehen und die Zwischenräume mit Dämmung gefüllt.

    Massivholzbau

    Die Massivholzbauweise zeichnet sich dadurch aus, dass Wände, Decken und Böden komplett aus Holz bestehen. Klassische Wohn- oder auch Mehrfamilienhäuser werden in der Massivholzbauweise erstellt.


    Ferienhäuser

    Ein eigenes Ferienhaus als Zweitwohnsitz, zur Vermietung oder als Altersvorsorge ist sehr lukrativ. Meist werden Ferienhäuser als Bausatz- oder Ausbauhaus, klassisches Holzhaus oder Bungalow in massiver Bauweise errichtet.


    Fertighäuser

    Als Fertighaus werden Häuser in Fertigbauweise bezeichnet. Anders als bei einem Massivhaus werden Fertighäuser aus vorgefertigten Bauteilen errichtet, wodurch sich die reine Bauzeit erheblich verkürzt. Nachteil ist, dass sich individuelle Bauwünsche oftmals nicht umsetzen lassen. Da die Auswahl an Grundrissen und Haustypen aber sehr groß ist, ist es meistens kein Problem, ein Haus zu find Hausbau - Haustypenen, welches den persönlichen Vorstellungen entspricht.


    Bausatzhäuser

    Bausatzhäuser sind überwiegend Fertighäuser, die durch die Bauherren in Eigenleistung errichtet werden. Der Anbieter ist lediglich für die Lieferung des Bausatzes verantwortlich. Diese Hausbauvariante ist besonders kostengünstig, aber zeitintensiv. Fachliche Unterstützung bekommen die Bauherren durch einen Bauleiter. Da die erbrachten Eigenleistungen bei der Finanzierung als Eigenkapital zählen, gibt es eventuelle günstigere Konditionen für den Baukredit.


    Architektenhäuser

    Architektenhäuser werden nach den konkreten Vorstellungen der Bauherren individuell entworfen. Diese Individualität und die Maßarbeit haben natürlich ihren Preis. Architektenhäuser heben sich meist optisch von anderen Häusern ab und bieten den Bauherren idealen Wohnkomfort.

    Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihren Bauwunsch mitzuteilen.
     
    Für freuen uns auf Ihre Anfrage.

    Anfrage zum Hausbau

     
    iz Immobilien iz Neubauvorhaben iz Bauträgerobjekte iz Baugrundstücke iz Baugebiete iz Ferienhäuser iz Marktpreisermittlungen
    © immo-zentrum.de
    Kontakt
    0800 2626400
    Rückruf-Service
    Makler beauftragen
    Kostenlose Marktpreisermittlung
    Karriere