Seite weiterempfehlen | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap
...verkaufen leicht gemacht!
  • KfW Änderungen

    24.01.2020

    Änderungen in den KfW-Programmen Energieeffizient Bauen und Sanieren
    Ab dem 24.1.2020 gibt es Änderungen in den Förderstufen
     

    Programm: Energieeffizient Bauen (153)
     
    Beim KfW-Programm Energieeffizient Bauen erhöht sich der maximale Darlehensbetrag von 100.00 EUR auf 120.000 EUR. Das mögliche Förderdarlehen hat sich somit um 20.000 EUR je Wohneinheit beim Bau oder Kauf eines neu gebauten KfW-Effizienzhauses erhöht. Weiter hat sich der Tilgungszuschuss um 10% erhöht.
     
    Übersicht der Tilgungszuschüsse je nach Objektart:
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 40 Plus: 25% (vorher 15%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 40: 20% (vorher 10%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 55: 15% (vorher 5%)
     
     
    Programm: Energieeffizient Sanieren (151)

    Förderzweck: Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder der Kauf von sanierten Wohnraum (Sanierung zum KfW-Effizienzhaus)
     
    Der maximale Kreditbetrag erhöht sich von 100.00 EUR auf 120.000 EUR. Auch hier steigt der Kreditbetrag um 20.00 EUR je Wohneinheit. Der Tilgungszuschuss erhöht sich um 12,5%.
     
    Übersicht der Tilgungszuschüsse je nach Objektart:
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 55: 40% (vorher 27,5%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 70: 35% (vorher 22,5%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 85: 30% (vorher 17,5%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 100: 27,5% (vorher 15%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 115: 25% (vorher 12,5%)
    Tilgungszuschuss beim KfW-Effizienzhaus Denkmal: 25% (vorher 12,5%)
     
    Maximal gefördert werden bis 120.000 EUR an Kredit und bis zu 40% Tilgungszuschuss. Eigentümer bzw. Käufer (Kauf einer neu sanierten Wohneinheit innerhalb von 12 Monaten) können alternativ zum Förderkredit auch die Zuschussvariante beantragen. Bei der alternativen Zuschussvariante ist ein Investitionszuschuss bis 40% möglich.
     
    Übersicht der Zuschussvariante je nach Objektart:
    Investitionszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 55: 40% (vorher 30%)
    Investitionszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 70: 35% (vorher 25%)
    Investitionszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 85: 30% (vorher 20%)
    Investitionszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 100: 27,5% (vorher 17,5%)
    Investitionszuschuss beim KfW-Effizienzhaus 115: 25% (vorher 15%)
    Investitionszuschuss beim KfW-Effizienzhaus Denkmal: 25% (vorher 15%)
     
    Beispiel: Bei einem Förderhöchstkreditbetrag von 120.000 EUR je Wohneinheit beträgt bei einem KfW-Effizienzhaus 55 der Investitionszuschuss 40%. Der Förderhöchstbetrag beträgt somit 48.000 EUR je Wohneinheit.
     
     
    Programm: Energieeffizient Sanieren (152)
     
    Förderzweck: Hierunter fallen energetischen Einzelmaßnahmen, die bei denen nicht der Standard eines KfW-Effizienzhauses erreicht wird (Sanierung mit Einzelmaßnahmen)
     
    Bei der Sanierung mit Einzelmaßnahmen ist ein maximaler Kreditbetrag bis 50.000 EUR mit einem Tilgungszuschuss bis 20% möglich. Der Tilgungszuschuss hat sich ebenfalls erhöht.
     
    Übersicht Tilgungszuschuss bei Einzelmaßnahme
    Tilgungszuschuss für maximalen Förderkredit bis 50.000 EUR: 20% (vorher 7,5%)
     
    Der maximale Kreditbetrag hat sich nicht geändert und bleibt bei 50.000 EUR. Alternativ kann auch der Investitionszuschuss bis 20% beantrag werden.
     
    Die Förderstufen haben Sich sowohl für Wohngebäude, wie auch für Nichtwohngebäude geändert. Die o.g. Änderungen beziehen sich ausschließlich auf Wohngebäude.
     
     
    Wer den Kauf eines Hauses plant und eine Immobilienfinanzierung benötigt, sollte sich unabhängig beraten lassen. Unsere Finanzierungsspezialisten freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.
     
    iz Immobilien iz Neubauvorhaben iz Bauträgerobjekte iz Baugrundstücke iz Baugebiete iz Ferienhäuser iz Marktwertermittlungen
    © immo-zentrum.de
    Kontakt
    0800 2626400
    Rückruf-Service
    Makler beauftragen
    Kostenlose Marktwertermittlung
    Karriere