Seite weiterempfehlen | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap
...verkaufen leicht gemacht!
  • Grundstück verkaufen

    Wie verkaufe ich ein Grundstück oder Bauland?

    Grundlegendes für einen erfolgreichen Grundstückverkauf

    Der Bau boomt. Diesen Satz hört man neben ständig steigenden Mietpreisen seit einiger Zeit relativ häufig. Sie sind schon fast ein fester Bestandteil der täglichen Nachrichten geworden. Wer in den heutigen Tagen ein eigenes Grundstück besitzt, kann sich glücklich schätzen. Manche meinen sogar, damit sei man inzwischen quasi automatisch reich. Das stimmt zwar nicht, aber gutes Geld ist bei einem Verkauf dennoch zu machen. Wie man zu dem allerdings kommt, ist für manche Grundstücksbesitzer weiterhin ein Rätsel. Sie versuchen seit Jahren Ihr Land loszuwerden und sind ständig auf der Suche nach dem richtigen Käufer? Mit den folgenden Tipps und Ratschlägen klappt es bestimmt mit dem Grundstücksverkauf.


    Wofür kann das Grundstück überhaupt verwendet werden?

    Prinzipiell ist es von Bedeutung, schon im Voraus mit der zuständigen Gemeinde abzuklären, für welche Grundstück und Bauland verkaufenZwecke das Land genutzt werden darf. In den häufigsten Fällen eignen sich die Flächen tatsächlich für die Bebauung, aber es kann beispielsweise auch vorkommen, dass sie nur für landwirtschaftliche Zwecke dienen. Für einen Verkäufer ist es meistens vorteilhaft, wenn es sich um Bauland hanelt. Denn wer Bauland verkaufen will, erhält dafür meitens einen höheren Preis.


    Kann jedes Grundstück gleich bebaut werden?

    Nein, das ist ein Irrglaube oder die Konsequenz aus unzureichendem Wissen. Selbst dann, wenn sich das Land für Bauzwecke als qualifiziert herausstellt, bedeutet dies noch lange nicht, dass man es nach Belieben zubetonieren kann. Hierfür gibt es in Deutschland strenge Regeln, die unbedingt eingehalten werden müssen. Es gibt zudem einige Faktoren, die für zukünftige Bauherren entscheidend sein können. Dazu zählen unter anderem die maximal angestrebte Anzahl der Etagen, die Abstandsflächen oder auch die Dachform. Diese Sachverhalte müssen beachtet werden, wenn man ein Neubauvorhaben plant und nicht gegen die geltenden Bauvorschriften vertoßen möchte.


    Der richtige Grundstücksverkaufspreis?

    Wer sein Grundstück verkaufen will, wird in erster Linie an einer Sache interessiert sein. Natürlich dem zu erzielenden Verkaufspreis. Wie viel die Fläche letztendlich tatsächlich wert ist, kann ungefähr anhand deren Größe, Lage oder Topografie errechnet werden. Klar ist aber auch, dass hierzu ein Immobilienmakler herangezogen werden sollte, der dann einen marktgerechten Verkaufspreis ermitteln kann. Nur ein solcher kann alle erwähnenswerten Aspekte miteinbeziehen und schließlich auch nach deren jeweiligen Werten gewichten. Somit können Sie Ihr Bauland verkaufen, ohne sich sonst große Sorgen machen zu müssen.
     
    iz Immobilien iz Neubauvorhaben iz Bauträgerobjekte iz Baugrundstücke iz Baugebiete iz Ferienhäuser iz Marktwertermittlungen
    © immo-zentrum.de
    Kontakt
    0800 2626400
    Rückruf-Service
    Makler beauftragen
    Kostenlose Marktwertermittlung
    Karriere